In dieser Rubrik möchte ich so nach und nach von Erlebnissen berichten, wie sich die verschiedenen astrologischen Bildern ins Leben übersetzen. Ich möchte diese hier so vorstellen, dass ich Lebenssituationen sozusagen in der Reihenfolge der Bilder einordne.

Ich beginne also bei 1° Widder und möchte bei 30° Fische enden.

Es wird sicher eine Weile dauern, bis ich diese Abteilung mit Leben gefüllt habe.

Also mein Tip für diejenigen, die auf diese astrologischen Bilder neugierig sind:

Ab und zu mal hier reinschauen....

 

Widder

 

30° Widder

Das Bild bei den sabischen Symbolen: "Ein Ententeich mit kleinen Entchen."

Bei den Charubel Symbolen heisst es: "Ein Mann, der eine Schubkarre voll Erde über einen ausgetretenen Pfad rollt."

Nachdem der Mensch bei "Sphärenmusik" (29° Widder) einen Einblick in die grosse Ordnung des Kosmos bekommen hatte, muss er sich jetzt wieder mehr mit irdischen Angelegenheiten beschäftigen.

Mit Uranus auf dem Bild von 30° Widder habe ich meine tägliche Ration im Holz- Spalten von einer auf zwei Schubkarren verdoppelt. Ich hatte festgestellt, dass das von mir im letzten Winter gespaltene Holz noch zu frisch und feucht ist. So habe ich einiges trockenes Holz, das ich eigentlich für meine anvisierte Zentralheizung fertiggemacht habe, nochmal gesägt und spalte zur Zeit abends zwei Schubkarren, eine für trockenes Holz, eine zum Ablagern. Diese muss ich natürlich in die entsprechenden Mieten fahren.

 

Stier

 

Zwillinge

 

Krebs

 

Löwe

 

Jungfrau

 

Waage

 

Skorpion

 

Schütze

 

Steinbock

 

Pluto ist seit heute (13. 2. 2019) auf 23° Steinbock.

Das Bild bei den Charubel- Symbolen: "Strahlender Sonnenschein am wolkenlosen Himmel."

Der Wetterbericht sagt für die nächsten Tage (vor)frühlingshaftes sonniges Wetter voraus. Heute war es zumindest hier bei uns noch nicht soweit.

 

Wassermann

 

Fische