Hallo, liebe Gäste meiner Internet- Seite:

In dieser Rubrik möchte ich in der Zukunft über die verschiedenen Erlebnisse berichten, wie ich die "Übersetzung dieser Bilder" in den Alltag, soz. "im Hier und Jetzt" erlebe.

Es geht hier nicht um die Bilder in einem Horoskop.

Die bekommen eine extra Rubrik ("Manifestationen zu den Grad- Symbol- Bildern").

Achtung: die etwas älteren Berichte sind weiter unten, die neueren setze ich jeweils hier oben ein.

Hier sind die Erlebnisse in einem zeitlichem Rahmen geschildert.

In der nächsten Rubrik möchte ich sie in der Reihenfolge der 360 Bilder beschreiben.

21. 5. 2019

Aus aktuellem Anlass:

Das Tiefdruckgebiet Axel hat gestern (20. 5. 2019 ) in grossen Teilen Deutschlands für Überschwemmungen gesorgt. Bei uns hatte es mehrere Stunden geregnet, bis ich gemerkt hatte, dass unser Bach vor der Haustür schon über unseren Hof und durch unseren Keller floss.

Unter unserer Einfahrt ist eine Betonröhre, durch die der Bach fliesst. Durch angeschwemmtes Treibholz vor der Röhre konnte das Wasser nicht richtig durchfliessen und floss über den Hof. Es war schon dunkel, als ich das merkte und ich habe etwa 1,5 Stunden versucht, das freizumachen, musste aber am Ende ernüchtert aufgeben und habe das Wasser die Nacht durch fliessen lassen.

Morgens konnte ich mit Hilfe einer Gerüst- Stange den Durchfluss wieder freimachen.

Danach begann ein Tag mit Aufräumarbeiten. Ich muss sicher noch einige Tage damit weitermachen. Ein Teil des Brennholzes liegt am hinteren Ende des Grundstücks.

Ich fühlte mich erinnert an das aktuelle Pluto- Bild von 22° Steinbock.

Bei den sab. Symbolen heisst es: "Durch die würdevolle Hinnahme seiner Niederlage offenbart ein General seinen edlen Charakter."  Vielleicht hat mir das Wissen um dieses Bild die nötige Gelassenhait gegeben, diese Situation einfach anzunehmen.

Auch einige andere Bilder passen. Dazu vermutlich später mehr.

14. 3. 2019

Am Freitag, den 19. Oktober 2018 wechselte Saturn auf das Bild von 5° Steinbock. Dies ist auch das Bild von Saturn in meinem Horoskop. Ich hatte also Saturn ab diesem Tag im Transit gradgenau auf dem Geburtsplatz. Bei den Sepharial- Symbolen heisst das Bild: "Ein kleines Landhaus mit offener Tür."

Ich lebe ja in einem Haus auf dem Land und habe regelmässig die Haustür offen für FreundInnen der selbstgespielten Musik (Musiktreff Klangspielstube, meist an einem Wochenende im Monat).

An diesem Wochenende Freitag, 19. und Samstag, 20. Okober hatten wir wieder unseren Musiktreff und es war sehr schön und gut besucht.

Am 23. 10. stand die Sonne auf 1° Skorpion. Das Bild bei den sab. Symbolen: "Ein voll besetzter Bus während der Stadtrundfahrt auf einer Strasse der Innenstadt."

Ich habe an diesem Tag den Gastank von meinem Wohnmobil wieder abgeholt, den ich einige Tage vorher zu einer Gas- Firma in der Nähe von Lippstadt gebracht hatte. Er musste durch den Gas- Tüv. Dafür musste ich auch durch die Stadt fahren.

Am 26. 10. stand ab mittags die Sonne auf dem Bild von 4° Skorpion. Das Bild bei den sabischen Symbolen: "Ein Jugendlicher trägt eine brennende Kerze zu einem frommen Ritual."

Ich hatte wieder eine Musik- Aktion wie jedes Jahr (seit ca. 13 Jahren) am letzten Oktober- Wochenende beim Folk`n Fusion Festival in Hildesheim. Es ist immer am letzten Oktober- Wochenende, dadurch sind es immer ungefähr die gleichen Bilder.

Da mein Musikzelt meine spirituelle Arbeit für die Gemeinschaft ist, finde ich das Bild sehr passend.

Es war sehr kraftvoll- lebendige Musik.

Ausserdem gab es in dieser Zeit eine Merkur- Jupiter- Konjunktion, an diesem Wochenende noch zunehmend. An beiden Abenden war mein Zelt gut besucht und es war eine kraftvoll- lebendige Musik und freudige Stimmung.

20. 2. 2019

Am 13. 10. 2018 stand Uranus auf dem Bild von 30° Widder. "Ein Mann, der eine Schubkarre voll Erde über einen ausgetretenen Pfad rollt." heisst es bei den Charubel- Symbolen.

Gleichzeitig stand Merkur auf dem Bild von 6° Skorpion. Das heisst bei den Sepharial- Symbolen: "Ein grosser Hügel aus Erde und Steinen, auf dessen Spitze sich ein einzelner blühender Strauch befindet."

Ich habe an diesem Tag ein Blumenbeet aufgelöst, um den Platz um die Lagerfeuerstelle zu vergrössern.  Dafür habe ich viele Buchsbäume umgepflanzt, die Erde und die nicht mehr benötigten Steine mit einer Schubkarre abtransportiert.

Im Oktober 2018 stand Saturn zeitweise auf 4° Steinbock. Bei den sabischen Symbolen heisst das Bild: "Eine Gruppe von Menschen rüstet vor Beginn einer Flussreise ein grosses Kanu aus."

Es war die Zeit, als ich die astrologischen Bilder, die ich im Urlaub in den Laptop eingetragen hatte, auf meine Internet- Seite eingestellt hatte. Zum Teil habe ich sie in diesem Zuge noch formatiert. Für die Reise mit dieser Internet- Seite eine wichtige Vorarbeit.....

Als Pluto auf dem Bild von 19° Steinbock stand, hatte ich plötzlich wieder Autoprobleme. Bei der Rückfahrt von meinem aktuellen Job gab es einen lauten Knall und ein Teil von meiner Lenkung war gebrochen. Zum Glück konnte ich noch aus eigener Kraft in die Werkstatt fahren. Die haben es repariert. Das Bild bei den Charubel- Symbolen: "Eine Kohlengrube, die Maschinen stehen still und die ganze Anlage befindet sich in einem baufälligen Zustand." Auch die beiden anderen Bilder sind schwierig (siehe Rubrik:  Die astrologischen Bilder im Einzelnen).

Ich hatte mehrfach Auto- Probleme mit Planeten auf diesen Bildern....

18. 2. 2019

Am 6. 10. 2018 kehrten wir von einem etwa zweiwöchigen Wohnwagen- Urlaub zurück. Jupiter begann am gleichen Abend das Bild von 24° Skorpion. Anreise zuhause ca. 18 Uhr, Bildwechsel abends 22° Uhr.

Das Bild bei den Sab. Symbolen: "Nachdem sie die "Bergpredigt" eines inspirierten Menschen gehört hat, kehrt die Menge nach Hause (zurück)." Wir waren jedenfalls wieder heile Zuhause angekommen.

Am gleichen Tag war die Sonne auf dem Bild von 14° Waage. Das Bild dazu: "Ein Mann bei seiner Siesta in der Hitze der Mittagsstunden." - sab. Symb. Das war der Heimreise- und Anlande- Tag am Ende des Urlaubs.

Am nächsten Tag war die Sonne auf dem Bild von 15° Waage: "Kreisförmige Wege."- sab. Symbole.

Ich habe einen Flohmarkt- Ausflug in eine Stadt in der Nähe gemacht.

Einen Tag später war die Sonne auf dem Bild von 16° Waage: " Nach einem Sturm bedarf ein Landungssteg des Wiederaufbaus."- sab. Symb. Ich habe das Jobben gehen wieder aufgenommen, nachdem ich zwei Wochen ausgesetzt hatte.

Wieder einen Tag später war die Sonne auf dem Bild von 17° Waage: "Ein pensionierter Kapitän beobachtet, wie Schiffe in den Hafen ein- und auslaufen."

Eine mir bekannte Person, schon lange in Rente und Teil einer grossen Familie, hatte Geburtstag  und hatte natürlich einige Gäste zu einem (Kurz-) Besuch im Hause. Diese waren extra angereist, auch aus anderen Orten.

 

7. 2. 2019

Am 16. Sept. 2018 hatte ich eine Musikzelt- Aktion auf dem Bauernmarkt Ottenhausen, im Garten eines privaten Hauses. Die Sonne stand auf dem Bild von 24° Jungfrau. Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "Ein grosser Versammlungsmarkt, eine zahlreiche Zuhörerschaft und ein Mann am Klavier."

Bei dieser Aktion haben mich wieder zwei Freunde aus unserem Musiktreff unterstützt.

Da wir miteinander ziemlich eingespielt sind, hatte es schon fast Konzert- Charakter in kleiner Besetzung. Es waren über den Tag verteilt immer wieder Interessierte am Lauschen/ Zuhören, deutlich mehr als sonst. Sie wollten vielleicht gar nicht mitspielen, nur Zuhören.

Im September sind wir für einige Tage an die Ostsee gefahren. Als wir dort ankamen, kurz vor Vollmond, stand Venus auf dem Bild von 8° Skorpion. Das Bild bei den sabischen Symbolen: "Ein stiller See im Mondlicht."

Am 23. 9. stand Mars auf dem Bild von 4° Wassermann. Bei den sab. Symbolen heisst es: "Ein Hindu- Yogi demonstriert seine Heilkräfte." Ich hatte meinen Laptop im Urlaub mit und habe wieder angefangen, die astrologischen Symbole in den Laptop einzutragen, damit ich sie hier auf der Internet- Seite einstellen kann. Die erste Hälfte hatte ich einen Urlaub vorher eingetragen.

 

28. 1. 2019

Am Freitag, den 7. Sept. 2018 machte die Sonne ab abends das Bild von 16° Jungfrau. Auf diesem Bild  beginnt das fünfte Haus in meinem Horoskop. Das Bild dazu bei den sab. Symbolen: "In einem Zoo stehen Kinder Auge in Auge einem Orang Utan gegenüber."   Es war für mich ein Wochenende mit vollem Programm. Freitag abend begann es mit unserem Musiktreff Klangspielstube. Samstag früh musste ich dann zu einer Musikzelt- Aktion nach Gütersloh und kam abends erst wieder. Der Musiktreff war derweil mal ohne mich gelaufen. Das Bild finde ich treffend für die Musikzelt- Aktion mit Kindern. Ich bin dann eher der Wilde (Orang Utan), der animiert, mal etwas ganz anderes zu machen.

Zeitgleich machte Merkur ab Freitag abend (Musiktreff) das Bild von 4° Jungfrau. Das heisst bei den sab. Symbolen: "Schwarze und weisse Kinder spielen glücklich miteinander." Beim Musiktreff haben wir natürlich miteinander gespielt.

Samstag tagsüber gab es dann das Bild von 5° Jungfrau. Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "Eine sehr lange, gerade Strasse, deren Ende ich nicht sehen kann." Ich musste zu meiner Musikzelt- Aktion ein Stück über die A2 an- und wieder abreisen.

Ein paar Tage später stand die Sonne auf dem Bild von 20° Jungfrau "Eine Autoschlange Richtung Westküste." (Sab. Symbole) Wir hatten abends Besuch, der aus östlicher Richtung (nach Westen) angereist war.

Wieder ein paar Tage später stand Merkur auf dem Bild von 20° Jungfrau (siehe oben, eine Autoschlange...). Da hatte ich eine Musikzelt- Aktion auf einem Bauernmarkt in einem Dorf in der Region hier. Zu diesem reisen viele Menschen von Nah und Fern an.

24. 1. 2019

Ein Woche später, bei einer Musikzelt- Aktion im Kinderparadies auf dem Schweinemarkt in Bielefeld- Brackwede, war die Sonne am Samstag (Saturday- Saturn- Tag) auf dem Bild von 3°  Jungfrau.

Bei den sab. Symbolen heisst es "Zwei Schutzengel."

Es gab in der Zeit der Musik- Aktion zwei richtig heftige Regengüsse. Bei einem dieser Schauer sassen wir mit etwa 10 Erwachsenen und 10 Kindern und haben munter weitergespielt, obwohl es die ganze Zeit hier und da durchgetropft hat und sehr laut war. Es war zu nass, um noch irgendwo trocken hinzukommen, also hiess es für die Gäste anscheinend: abwarten.

Bei den Charubel- Symbolen heisst das Bild: "Ein Elefant, der seinen Schutzturm auf dem Rücken trägt."

Interessant, ist, dass beide Bilder  von Schutz sprechen (Schutzengel, Schutzturm). Wir hatten zum Gück ein schützendes Dach über uns.

Am nächsten Tag, Sonntag, hatten wir die Sonne auf dem Bild von 4° Jungfrau.

Das heisst bei den sab. Symbolen " Schwarze und weisse Kinder spielen glücklich miteinander."

Es war schönes sonniges Wetter (Sonn-en-tag). Es war eine gut besuchte Aktion mit Kindern und Erwachsenen verschiedener Kulturen. Ob sie jetzt alle glücklich waren, weiss ich nicht, aber ich hatte den Eindruck, dass sie viel Freude hatten. Schon mal nah dran....

Merkur stand tagsüber auf dem Bild von 15° Löwe. Bei den Sab. Symbolen heisst es "Ein Festzug mit vielen prächtigen Wagen bewegt sich durch eine Strasse, die von fröhlichen Menschen gesäumt ist." (Der Schweinemarkt ist eine Art Kirmes / Jahrmarkt mit Karussells, Buden usw., ob es eine Festzug gab, weiss ich nicht.)

Abends stand er dann auf dem Bild von 16° Löwe: "Der Sturm ist vorbei, die Natur jubelt in strahlendem Sonnenschein." (sab. Symb.).Und wieder hatte ich mit meiner Musikzelt- Aktion für ganz besondere gemeinschaftliche Momente gesorgt. Und als ich abends alles abgebaut und im Bus verstaut hatte und wieder Zuhause war, war wenigstens erstmal kurz Pause. Danach gab es anderes, etwas ruhigeres Programm.

Am darauffolgenden Wochenende, Sa., den 1. Sept. hatte ich eine Musikzelt- Aktion in Braunschweig, hauptsächlich mit Kindern und ein paar Eltern.

Bei der Anreise vormittags stand Merkur wieder auf dem Bild von 22° Löwe, (mein Uranus- Bild),

"Eine Brieftaube beim Flug"- sab,. Symb.). Ab vormittags (Zelt- Aufbau, Zelt einrichten, Instrumente einstimmen, Musikaktion, abends wieder Abbau und Heimreise gestartet) machte er dann wieder das Bild von 23° Löwe . "In einem Zirkus zeigt eine Reiterin auf ungesatteltem Pferd ihr gefährliches Können."  Das war dasselbe Bild wie bei den Musikzelt- Aktionen in Loshausen und auf dem Burg Herzberg- Festival, siehe weiter unten. Mein Zelt ist ja wie ein kleines Zirkuszelt. 

Eine Frau von der Stadt Braunschweig, die im Vorfeld nicht so richtig wusste, was sie erwartet, war hinterher richtig begeistert.

An diesem Tag stand Venus auf dem Bild von 25° Waage. Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "Eine walisische  Harfe." Eine Harfe hatte ich zwar nicht dabei, aber dafür ein Zelt voller Instrumente.

18. 1. 2019

Jetzt geht es wieder weiter mit den Berichten (siehe unten).

Am Freitag bei der Musikzelt- Aktion in Zittau waren nicht wirklich viel Gäste in meinem Musikzelt, aber abends war ein Fernsehteam vom MDR dort und hatte an mehreren Stellen Filmaufnahmen für einen Bericht über das "Sechsstädtebundfestival" gemacht, unter anderem auch bei mir im Zelt.

Dabei wurde auch ein kurzes Interview mit mir gemacht, das allerdings nicht in den 3- Minuten Bericht aufgenommen wurde. Aufnahmen aus meinem Zelt waren zu sehen und eine mitspielende Frau kurz interviewt. An diesem Freitag stand die Venus im Transit auf meiner Geburts- Venus, d. h. dass sie an dem Platz/ auf dem Grad stand, wo sie in meinem Horoskop steht. Das Bild dazu bei den sab. Symbolen: "Ein Professer blickt über seine Brille hinweg auf seine Studenten."

 

Ab irgendeinem Moment an dem Samstag in Zittau war Merkur wieder vorwärtslaufend, stand somit wieder auf dem Bild von 12° Löwe.  Das ist leider nicht so genau aus den Ephemeriden (Sternzei- Tabellen) zu entnehmen. Bei den sab. Symbolen heisst das: "Eine abendliche Party, Erwachsene auf einer Wiese, beleuchtet von phantastischen Laternen." Abends gab es eine lautstarke Party mit erst Live- Musik und dann Musik vom Plattenteller. Es war so laut, dass ich im Bus erst schlafen konnte, als sie aufgehört haben. Bei den Charubel- Symbolen war es dann wieder das Bild "Ein Segelschiff auf ruhigem Meer. ...." Merkur stand bis Mittwoch früh auf diesem Bild. Ab Sonntag und sicher auch Montag war es für viele Teilnehmer der Rückreise- Tag (zur Erinnerung: Es war ein internationaler Cross- Triathlon.) Meine Rückreise verlief wieder in 2 Etappen (Montag 7 Stunden, Dienstag nochmal 2,5 Stunden) und alles lief soweit gut.

Mit dem Bild von Merkur auf 12° Löwe hatte es im Bekanntenkreis zwei Partys gegeben, die Einweihungs- Party nach einem Hof- Kauf und einmal die Einweihung einer Heilpraktiker- Praxis.

7. 1. 2019

Jetzt geht es weiter mit ein paar Berichten vom letzten Sommer 2018.

Merkur stand im August in den letzten Tagen seiner Rückläufigkeit auf dem Bild von 11° Löwe.

Das Bild bei den sabischen Symbolen: "Spielende Kinder auf einer Schaukel, die von einer mächtigen Eiche herabhängt." Das waren meine Musikzelt- Tage beim Cross- Triathlon in Zittau/Sachsen

(16. bis 19. August).

Ich war für 4 Tage gebucht (Donnerstag bis Sonntag). Die ersten beiden Tage waren recht schleppend, die beiden Folge- Tage hatte ich recht viele Kinder und Eltern als MitspielerInnen. Ich bin dann wohl die Eiche mit ihrer Festigkeit/Ausdauer in der Gestaltung meines Musikzeltes.

Anreise war für mich Dienstag / Mittwoch, am Donnerstag stand dann Venus auf 10° Waage.

Das heisst bei den sab. Symboilen: "Nach der Überwindung enger Stromschnellen erreicht ein Kanu ruhige Wasser." Die engen Stromschnellen war einen Anreise von 9,5 Stunden in zwei Etappen, davon etwa 5- 6 Stunden über Autobahnen. Als ich heile vor Ort angekommen war, war ich natürlich etwas ruhiger. Es ist ja auch immer ein Rest Unsicherheit, ob alles gut geht bei so einer Reise.

In den Tagen beim Cross- Triathlon stand Mars (rückläufig) auf dem Bild von 29° Steinbock.

Das Bild dazu bei den Sepharial- Symbolen: "Ein dunkler und einsamer Teich mit überhängenden, bewaldeten Ufern." Der Cross- Triathlon war direkt am Olbersdorfer See.

In der Nacht zum Sonntag gab es dort einen kurzen, aber heftigen Sturm. Dabei wurden einige Stände weggeweht, Absperr- Zäune umgerissen. Am Sonntag stand dann die Sonne auf dem Bild von 26° Löwe. Das Bild dazu bei den sabischen Symbolen: "Ein Regenbogen nach einem schweren Unwetter."

Das Unwetter hatten wir zumindest dort vor Ort. Ich war extra nachts draussen und habe mein Zelt weiter abgesichert.

22.Dez. 2018

Jetzt geht es weiter mit ein paar Berichten vom letzten Sommer 2018....

Am letzten Abend vom Workshopcamp SommerMusikFest stand Merkur rückläufig auf dem Bild von 19° Löwe. Das heisst bei den. sab. Symbolen: "Party auf einem Hausboot."

Interessant dabei ist, dass die Sonne von Freitag auf Samstag das Bild mit der abendlichen Party und Merkur rücklaufig von Samstag auf Sonntag das andere Bild mit der Hausboot- Party machte.

Es war immer wieder zu beobachten, dass am Ende der Workshop- Woche das Energie- Level nochmal ordentlich steigt.

Jupiter stand während des gesamten Workshopcamps auf dem Bild von 15° Skorpion. Das Bild dazu bei den sab. Symbolen: "Kinder spielen zwischen fünf Sandhügeln." Natürlich wurde überall auf dem Gelände die verschiedenste Musik gespielt, und sicher war oft eine "kindliche, neugierige Begeisterung" dabei.

In der folgenden Woche war ich dann am Montag nach drei Wochen Sommertour wieder Zuhause.

Ab Dienstag stand am die Sonne auf dem Bild von 16° Löwe. Das Bild bei den sab. Symbolen:

"Der Sturm ist vorbei, die Natur jubelt in strahlendem Sonnenschein."

An diesem Tag gab es übrigens auch den ersten Regen nach wochenlanger Trockenheit. Auch insofern war der Sturm der trockenen Zeit erstmal vorüber.

In der Folge- Woche ging es wieder los auf Musikzelt- Tour.

Es war eine weite Anfahrt in den Osten der Republik, die ich in 2 Etappen machte.

Das Bus packen und die Anfahrt lief parallel mit dem Transit der Sonne über meinen Uranus im Horoskop. Das ist ein Transit, der jedes Jahr um die gleiche Zeit stattfindet und für sich gesehen sicherlich nicht so bewegend ist, wie ein Transit der äusseren Planeten über einen Planeten im Horoskop.

Der erste Tag der Anfahrt war unter dem Bild für die Sonne von 22° Löwe- "Eine Brieftaube beim Flug."- Sab. Symb. Das ist ja das Bild, auf dem Uranus in meinem Horoskop steht. Und ich reise ja zumindest regelmässig durch das Land, um meine Musikzelt- Aktionen durchzuführen.

Der zweite Tag der Anfahrt lief dann unter dem Bild für die Sonne von 23° Löwe. Das ist wieder das Bild: "In einem Zirkus demonstriert eine Reiterin...."

Schöne Anekdote am Rande: Bei der Anfahrt habe ich morgens kurz nach dem losfahren mal ein bisschen Radio gehört, da lief u. a. das Stück von Peter Fox "Am Ende der Strasse liegt ein Haus am See...." Ich hatte mehrere hundert Kilometer zu fahren und der Treffpunkt für die Musikzelt- Aktion war am "Hotel Haus am See".

Nachmittags habe ich vor Ort noch mein Zelt aufgebaut.

Am Tag der Anreise stand der, in dieser Zeit rückläufige Merkur auf dem Bild von 12° Löwe. Bei den Charubel- Symbolen heisst es "Ein Segelschiff auf ruhigem Meer....." Die weite Anreise verlief ohne Zwischenfälle. Da es ein internationaler Cross- Triathlon war, bei dem ich gebucht war, sind vermutlich auch viele andere an diesem Tag angereist. Die Anfahrt ist ja auch für viele andere sehr weit gewesen.

Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Merkur am Sonntag des Wochenendes wieder vorwärtslaufend wurde. Die Abreise war für mich und viele andere wieder unter dem gleichen Bild von 12° Löwe, "Ein Segelschiff....". Sie verlief zumindest für mich wieder ohne Zwischenfälle.

Während der ersten Musikzelt- Tage dort stand Merkur rückl. auf dem Bild von 11° Löwe. Das Bild dazu bei den sab. Symbolen: "Spielende Kinder auf einer Schaukel, die von einer mächtigen Eiche herabhängt."  Meine Gäste waren zumindest an zwei Tagen in der Hauptsache Familien mit Kindern.

 

 

 

20. Dez. 2018

Jetzt gibt es wieder ein paar Erlebnisse vom letzten Sommer 2018.

Etwa eine Woche, bevor die Sommer- Musikzelt- Tour begann hatte ich erstmal echte Probleme mit meinem Passat- Kombi. Die Benzinpumpe war defekt und es gab sie nicht mehr nachzukaufen.

Von einer Autoverwertung konnte ich noch eine holen, in meiner Autowerkstatt hatten sie noch ein Teil, das noch fehlte. Es war jedenfalls erstmal eine Menge zu erledigen, bis das Auto wieder fuhr.

In den kommenden Tagen ging es los zu meiner Musikzelt- Tour. Ich hatte zwei Wochenenden hintereinander Musikzelt auf Festivals, erst 3 Tage, in der kommenden Woche 4 Tage, zwischendrin einen Tag Küchenaufbau beim Workshopcamp, und danach noch Mitwirkung in der Küche auf dem Workshopcamp.

In den folgenden Wochen bis Ende August gab es u. a. noch eine Reise in den Osten der Republik für eine Musikzelt- Aktion, eine weitere Wochenend- Aktion hier in der Nähe. Es war insgesamt über Wochen ein volles und anstrengendes Programm.

Pluto stand von Mitte Juli bis Ende August auf dem Bild von 19° Steinbock. Die Bilder dazu:

"Ein fünfjähriges Kind trägt eine Tasche voller Einkäufe"- sab. Symbole,

"Eine Kohlengrube, alle Maschinen stehen still und die gesamte Anlage befindet sich in desolatem Zustand"- Charubel- Symbole,

"Ein Felsen inmitten eines stürmischen Meeres"- Sepharial- Symbole.

Die Kohlengrube war u. a. mein defektes Auto, zu tragen hatte ich unter anderem die Verantwortung für meine diversen Musik- Projekte und bei allem was anstand, musste ich meine innere Gelassenheit bewahren. Das war der Felsen inmitten des stürmischen Meeres.

Es war eine sehr anstrengende, aber auch ereignisreiche Zeit.

 Beim Abschluss des Musik- Workshop- Camps  stand die Sonne auf 12° Löwe. Das Bild dazu passte: "Eine abendliche Party, Erwachsene auf einer Wiese, die von phantastischen Laternen beleuchtet ist."

19. Dez. 2018

Aus aktuellem Anlass gibt es mal wieder interessante Parallelen zu den astrologischen Bildern.

Mars steht aktuell auf dem Bild von 22° Fische.

Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "An einem Tisch sitzt ein Mann mit einem Tranchiermesser, mit dem er gerade eine vor ihm liegende Rinderkeule zerteilt."

In der ZDF- Sendung "Die Anstalt" wurde gestern abend das Thema Fleischkonsum, die Behandlung der Tiere und seine Folgen sehr kritisch betrachtet (Mars- der Kämpfer, der Krieger).

Und im Radio bei WDR 5 gab es heute bei der Wissenschafts- Sendung "Quorks" die Möglichkeit anzurufen. Das Thema: Fleischkonsum....

Und jetzt kommen noch ein paar Erlebnisse vom letzten Sommer, die wieder mal sehr gut zu den astrologischen Bildern passen.

Als die Sonne Anfang Löwe war, hatte ich meine Musikzelt- Aktion auf dem Burg Herzberg Festival.

Als sie auf dem Bild von 6° Löwe war, (muss also am Samstag gewesen sein), hatte ich morgens als erstes ein paar Bürger im Zelt, die mal einen Spaziergang über das Festival gemacht haben. Sie wollten vermutlich mal ansehen, was die jungen Leute da so machen.

Das Bild dazu bei den sabischen Symbolen: "Eine konservative, altmodische Dame steht einem Hippie- Mädchen gegenüber."

Kurz danach war ich wieder auf dem Musik- Workshopcamp SommerMusikFest.

Während der 2. Hälfte dieser Workshop- Woche stand Jupiter auf dem Bild von 15° Skorpion.

Das Bild dazu bei den sab. Symbolen: "Kinder spielen zwischen fünf Sandhügeln."

Es ist ein Gelände auf einem Berg. In den Workshops gibt es Menschen, die mit Neugierde, fast kindlicher Offenheit und Begeisterung das mitmachen, was an Workshops angeboten wird.

 

 

 

4. Dez. 2018

Aus aktuellem Anlass gibt es wieder ein schönes Beispiel für die Manifestation der Bilder.

Heute haben wir die Sonne auf dem Bild von 13° Schütze.

Bei den grossen Arkana im Tarot ist die Trumpfkarte 13 "der Tod".

Sie steht also auch für Transformtion, Übergang, Altes stirbt, Neues kommt..

Bei den sabischen Symbolen heisst das Bild: "Die Vergangenheit einer Witwe kommt ans Licht."

Bei den Charubel- Symbolen heisst das Bild: " Der Tod, mit einer Sense in der einen Hand und einem Geldsack in der anderen."

Bei den Sepharial- Symbolen heisst es: "Ein grosses Gittertor sichert den Eingang zu einem Gefängnis."

Und was war?

Heute haben wir 16 Markt- Hütten, in einzelnen Elementen gebaut, auf einen LKW geladen und damit ist dieser Auftrag erstmal abgearbeitet. Er ist damit erledigt, gestorben.

Was wir in der Vergangenheit/in den letzten Wochen gemacht haben, kam also heute ans Licht.

Wenn das Geld dafür dann angekommen ist, könnte der Geldsack als schön gefüllt angesehen werden.

Heute mittag war ich dann so groggy von der letzten Zeit, dass ich am liebsten sofort aufgehört hätte, habe ich dann aber nicht. Insofern trifft das mit dem Gefängnis auch zu.

Ich habe in Erinnerung, das bei dem grossen Tsunami am 2. Weihnachtstag in Fernasien Anfang der 2000er Jahre auch ein Planet auf dem Bild von 13° Schütze war.

Gruss Walter

 

 

29. 11. 2018

Heute hatte ich wieder zwei Erlebnisse, die mich stark an astrologische Bilder erinnert haben.

Erstens:

Bei meinem aktuellen Herbst- Job im Hüttenbau hat mein Chef , der auch Hütten vermietet, heute (vergeblich) versucht, eine komplett aufgebaute Markthütte auf Rollen und Schienen in einen LKW zu ziehen. Das hat leider so nicht funktioniert, da der LKW um einige Zentimeter zu niedrig ist,  und die Hütte musste wieder langsam runtergelassen werden.

Das Bild heute für die Sonne (8° Schütze) bei den Charubel- Symbolen:

"Ein Mann im Hemd, mit aufgerollten Ärmeln, rollt eine Schubkarre über ein Brett."

Zweitens:

Seit der Ankunft am Morgen herrschte eine getriebene, gestresste Atmosphäre, teilweise auch untereinander. Es war/ ist verabredet, dass spätestens heute 10 Hütten in Bielefeld stehen sollten. Gestern nachmittag hatten wir 4 aufgebaut, aber ohne Dach, damit sie in den LKW passen.

Das hatte, wie erwähnt, nicht funktioniert, und so mussten wir nach den zwei Hütten, die wir morgens aufgebaut hatten, auf die Schnelle noch die Dächer draufbauen und bis abends hatten wir dann insgesamt 7 Hütten fertig aufgebaut. Da bin ich dann gefahren, um mich nicht noch in eine Nachtschicht verwickeln zu lassen.

Das Bild für Mars bei den Sabischen Symbolen: "Ein Jockey spornt sein Pferd an, da er seine Konkurrenten überholen will."

Die Sonne und Mars haben derzeit ein Quadrat von 8° Schütze auf 9° Fische.

Kein Wunder, dass das Leben mal wieder mit Hindernissen gepflastert ist.

Das Quadrat als Aspekt sehe ich inzwischen so:
Ich will von A nach B, doch da kommt eine Kraft von der Seite mit Druck und Wucht, so dass ich bei C lande oder mindestens eine enorme Willenskraft benötige, um tatsächlich bei B zu landen.

Für den morgigen Tag stehen auch wieder ein paar schwierige Bilder an, bin gespannt.

 

 

 

 

 

Hey Leute,
heute hatte ich wieder ein Erlebnis, das mich an verschiedene Grad- Symbole erinnerte. Bei unserer derzeitigen Arbeit im Hüttenbau war phasenweise eine sehr gereizte Stimmung. Es war kein Material vorbereitet, keine klaren Anweisungen vorhanden, der Chef nicht da und auch nicht zu erreichen, sodass wir zeitweise fast als Beschäftigungstherapie die Halle gefegt haben. Später klärte sich das etwas, aber abends war die Stimmung immer noch etwas gereizt. Das Bild für Merkur heute ab morgens auf 11° Schütze: Ein Löwe steht allein mit aufgerichtetem Schwanz und ist bereit, sich auf einen Panther zu stürzen (Charubel- Symb.), Ein Tiger in geduckter, kauernder Stellung, als würde er gleich angreifen (Sepharial- Symb.). Zu allem Überfluss hatte ich abends noch unangenehme Ämter- Post. Gruss Walter

14. Nov. 2018

Aus aktuellem Anlass möchte ich von einem heutigen Erlebnis und einigen astrologischen Hintergründen berichten.

Bei meiner derzeitigen Arbeit im Hüttenbau habe ich heute morgen einen kleines Streitgespräch mit einem Kollegen gehabt. Es war nichts wirklich schlimmes, aber für ihn offenbar ein Anlass, seine Arbeit spontan hinzuschmeissen. Anscheinend fühlt er sich ausgebrannt.

Dazu einige aktuelle astrologische Bilder von heute vormittag:

Sonne auf 22° Skorpion: Jäger schiessen Wildenten (Sab. Symbole), Ein Mann packt ein Huhn am Hals und erwürgt es (Charubel- Symb.).

Merkur (Thema u. a. Kommunikation, Information) noch auf 13° Schütze (13, im Tarot der Tod):

Die Vergangenheit einer Witwe kommt ans Licht (sab. Symb.), Der Tod, mit einer Sense in der einen Hand und einem Geldsack in der anderen (Charubel- Symb.), Ein grosses Gittertor sichert den Eingang zu einem Gefängnis (Sepharial- Symb.).

Saturn auf 7° Steinbock: Ein Herz, von einem Nagel durchbohrt.

Mein Eindruck war, dass speziell die Bilder für Merkur in der Thematik der Kommunikation der Auslöser für einen vielleicht längst fälligen Befreiungsprozess waren.

Es kam Vergangenes ans Licht, das Beenden des Jobs ist ja auch ein Ende/ Tod und aus dem "Gefängnis" Job hat er sich befreit. Wunderte mich alles nicht.....

Gruss Walter

 

Oktober 2018

Pluto ist seit Anfang Oktober wieder vorwärtslaufend, steht aktuell auf dem Bild von 19° Steinbock.

Es ist schon das dritte Mal, dass er für längere Zeit dieses Bild macht. Ich weiss noch vom Sommer, dass es eine Zeit war, in der sehr viel passierte und die viel Engagement forderte. In der nächsten Zeit steht auch viel an incl. Bus- Tüv und Gastank vom Bus, der extra- Tüv braucht.

Die Bilder sind schwierig:  Ein fünfjähriges Kind trägt eine Tasche voller Einkäufe, eine Kohlengrube in desolatem Zustand, ein Felsen in stürmischem Meer. Von Freunden habe ich gerade gelesen, dass sie einen riesigen Waserschaden in ihrem Haus haben und jetzt jede Menge Aktion und Schlammassel (Schlamm).

3. September 2018

Am 18. / 19. Juli  war die Sonne auf 27° Krebs.

Bei den sabischen Symbolen heisst es: "Ein rasender Sturm in einem mit luxuriösen Anwesen bebauten Tal."

Es war für mich der Anreisetag auf ein Musikfestival, wo ich Zeltaktion hatte. Gleichzeitig sind natürlich auch viele andere angereist. Insofern hat der Anreisetag natürlich den Ort deutlich verändert.

Ich entsinne mich, dass dieses Bild auch bei einem anderen Festival am 3. Juli- Wochenende die Anreisezeit darstellte.

Merkur war an diesem Anreisetag auf meinem Geburts- Uranus, auf dem Bild von 22° Löwe.

Bei den sabischen Symbolen heisst es: "Eine Brieftaube beim Flug."

Ich bin zwar nicht auf das Festival geflogen, aber immerhin mit Bus angereist.

Merkur war in den Folgetagen kurz vor seiner Rückläufigkeit und machte mehrere Tage das Bild von 23° Löwe. Das heisst bei den sabischen Symbolen: "In einem Zirkus demonstriert eine Reiterin auf ungesatteltem Pferd ihr gefährliches Können." Das war das Bild während drei Tagen Musikzelt- Aktion auf dem World Music Festival Loshausen.

In der folgenden Woche war ich auf dem nächsten Festival mit meinem Musikzelt, da wurde Merkur rückläufig und stand von Donnerstag bis Sonntag wieder auf dem gleichen Bild von 23° Löwe.

Am 1. September hatte ich Musikzelt- Aktion in Braunschweig, da stand Merkur wieder auf dem Bild von 23° Löwe. Die Anreise vormittags z. T. lief wieder auf dem Bild von 22° Löwe (....Brieftaube...)

 

31. August 2018

Mitte Juli 2018 war Saturn rückläufig, zeitweise auf dem Bild von 4° Steinbock (vom 9. bis 24. 7.).

Bei den Sabischen Symbolen heisst es: "Eine Gruppe von Menschen rüstet vor Beginn einer Flussreise ein grosses Kanu aus."

Und was war? Ich habe in dieser Zeit meinen alten Mercedes- Bus gepackt, weil ich wieder eine dreiwöchige Sommertour mit meinem Musikzelt hatte (zwei Musikfestivals, ein Musik- Workshopcamp).

Immerhin war es eine Reise, auf die ich mich vorbereitet habe. Der Anfang meiner Reise fiel auch auf dieses Bild.

 

Pluto, ebenfalls rückläufig,  stand ab Freitag den 13. Juli bis zum 29. August auf dem Bild von 19° Steinbock.

Bei den sabischen Symbolen heisst es "Ein fünfjähriges Kind trägt eine Tasche voller Einkäufe".

Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "Eine Kohlengrube, die Maschinen stehen still und die ganze Anlage befindet sich in baufälligem Zustand."

Zum einen war es eine Zeit mit absolut vollem Terminkalender, viel zu tun, lange Arbeitstage, oft von 12- Stunden- Tagen...( Das fünfjährige Kind....).

Zum anderen hatte ich in der Zeit vor meiner Reise diverse Probleme mit meinem Passat- Kombi.

Die Benzinpumpe hatte ausgedient. Eine neue konnte ich nicht kaufen, sie werden nicht mehr produziert.

Zunächst wurde versucht, die alte zu sanieren. Nachdem das nur unzureichend funktioniert hatte, war die Lösung eine andere Benzinpumpe vom Schrott.

Zeitgleich haben wir die Wasserpumpe unter Schwierigkeiten ausgetauscht.

Ich hatte mehrere Tage kein fahrbereites Auto, musste mich zeitweise zur Arbeit bringen / abends nach Hause bringen lassen. Mein Auto war "in baufälligem Zustand". Kurz vor der Beginn der Sommertour haben wir es wieder hinbekommen.

 

 

13. Juni 2018

Saturn ist aktuell rückläufig, derzeit auf dem Bild von 6° Steinbock.

Bei den sabischen Symbolen heisst es: "Zehn Holzklötze liegen in einem Torweg, der in dunkleres Gehölz führt."

Dane Rudhyar schreibt dazu: " Die Notwendigkeit, jedes Unternehmen zu vollenden, bevor man Einlass begehrt zu dem, was dahinter liegt."

Und was ist?

Ich habe gerade für mehrere Tage eine Auftragsarbeit für eine Lehmbaufirma.

Ich bin dabei, 300 Eichen- Weller- Hölzer zu wickeln. Ich mache eine dicke Wurst aus einem Stroh- Lehm- Gemisch, wickele dieses auf Kanthölzer und bestreiche sie nochmal mit Lehm.

Dies ist für Deckenisolierung in alten Fachwerkhäusern, das alte System, nur etwas moderner, mit gesägten, statt mit gespaltenen Hölzern.

Ausserdem bestellen wir in den nächsten Tagen Holz zum Bau einer Terasse.

Das werden wir wohl oben an der Strasse lagern, an unserer Hof- Einfahrt.

Praktisch gesehen verdiene ich jetzt einen Teil des Geldes, das ich für den Bau der Terrasse brauche.

Ich muss also erst die Autragsarbeit fertigmachen (vollenden), damit ich die Terrasse finanzieren und bauen kann.

 

Beginn dieser Rubrik: 30. Mai 2018

 

29. Mai 2018

Sonne auf dem Bild von 9° Zwillinge (2. Tageshälfte).

Bei den Charubel- Symbolen heisst es:

"Ein Labyrinth am Himmel, von dem einer feiner Silberfaden bis zur Erde hängt."

Und was war?

In weiten Teilen Deutschlands tobten heftige Gewitter mit zum Teil erheblichen und drastischen Folgen, z. B. ist ein Teil eines Schuldachs  und eine Tankstelle eingestürzt, es gab zum Teil überschwemmte Strassen, in der Autos fortgespült wurden.

31. Mai 2018

Sonne auf dem Bild von 11° Zwillinge (2. Tageshälfte).

Bei den Sepharial- Symbolen heisst es:

"Eine Gruppe von Vagabunden oder Zigeunern sitzt rund um einen grossen Kessel, in dem Essen zubereitet wird."

Und was war?

Wir haben derzeit eine Freundin für ein paar Tage zu Besuch, ausserdem kam noch ein Stammgast aus unserem Musiktreff auf Nachmittagsbesuch, und abends kam noch eine andere Freundin, die grad zwei Gäste aus einem Work and Travel- Programm zu Gast hat.

So waren wir abends plötzlich sieben Personen bei einem gemeinsamen Abend- Essen.

 

Oktober 2018

Ich habe inzwischen eine Menge Notizen in meinem neuen Notizbuch, es fehlt mir nur leider die Musse, sie auf die Seite zu übertragen. Ich hoffe, dass ich jetzt im Herbst / Winter mehr dazu komme.