Kritische Grade in der Astrologie

 

Nov. 2019

In dieser Rubrik möchte ich in Zukunft von meinen Erlebnissen und Erfahrungen berichten mit bestimmten Grad- Symbolen in der Astrologie, die ich als kritisch ansehe.

Wenn einzelne Planeten diese Grad- Symbole durchwandern, kann es zu Schwierigkeiten oder besonderen "Übungs- oder Lernaufgaben" kommen.

Dazu gehören auch einige bestimmte Sequenzen von aufeinander folgenden Bildern.

Die Einschätzung beruht auf eigenen Erlebnissen, die ich im Kontext einiger astrologischer Bilder hatte.

 

24. 3. 2020

Hier kommt zunächst eine Zusammenstellung/ Übersicht nach Tierkreiszeichen über die Grad- Zahlen oder Grad- Sequenzen, die ich als kritisch ansehen. Wenn Planeten diese Bilder "auslösen", kann es zu vermehrten "Lern- oder Übungsaufgaben" kommen, die uns Menschen beschäftigen.

Dies ist vermutlich besonders bei Langsamläufern der Fall, also bei Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto. Weiter unten kommen dann dazu Erläuterungen bzw. Erlebnis- Beschreibungen.

Ausführliche Beschreibungen zu Erlebnissen gibt es auch unter unter den Rubriken:

"Erlebnisse mit den Grad- Symbol- Bildern" und

"Erlebnisse in der Reihenfolge der Bilder"

sowie "Erlebnisse zu den Bildern in ihrer Stufenfolge."

                     

                                            Einzelne Bilder                                              Sequenzen von mehreren Bildern

Widder

                                                                                                                        18° bis 21°

Stier

                                            2°, 5°

Zwillinge

Krebs

Löwe

                                            2°

Jungfrau

Waage

Skorpion

                                            2°

Schütze

                                            9°                                                                        27° bis 29°

Steinbock

                                            19°                                                                       26° bis 30°

 

Wassermann    

                                              2°                                                                          17° bis 19°

Fische

                                              19°

 

24. 3. 2020

Zu den kritischen Graden in der Astrologie gehört vermutlich auch das Bild von 5° Stier.

Bei den sabischen Symbolen heisst es "Eine Witwe am offenen Grab".

Derzeit steht Uranus auf diesem Bild. Genauer gesagt, macht er dieses Bild seit Sonntag, dem 8. März und noch bis Samstag, den 28. März, spätabends.

Er steht u. a. für folgende Themen: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, das Plötzliche, das Unerwartete. 

Und das Thema das Plötzliche, das Unerwartete erleben wir tatsächlich und merken, wie anfällig unser vernetztes System ist, z. B. in der weltweiten Vernetzung von Produktionsketten.

 

Wir erleben in diesen Tagen weltweit fast den Zusammenbruch des komplexen Wirtschaftssystem aufgrund der Corona- Epidemie mit Ausgangs- und Kontaktsperren, geschlossenen Grenzen, Schulen Kitas, Unis, Restaurants und Geschäften, ausfallenden Flügen, vielen Toten usw.

 

2. 3. 2020

Wenn meine Beobachtungen richtig sind, die ich in der Verbindung von Astrologie und dem I- Ging sehe, sind die letzten Grade des Tierkreiszeichen Steinbock (26° bis 30°) auch kritische Grade.

In den Texten zum I- Ging heisst es zu der obersten Linie wie folgt:

 

Oben eine Sechs bedeutet:

"Verfehlung der Wiederkehr. Unheil.

Unglück von aussen und innen.

Wenn man so Heere marschieren lässt, wird man schliesslich eine grosse Niederlage erleiden,

so dass es für den Landesherrn unheilvoll ist.

Zehn Jahre lang ist man nicht mehr imstande anzugreifen."

 

(Dies entspricht der Phase von 26° bis 30° Steinbock.)

 

Aktuell wandert Saturn durch diese Sequenz.

Die allgemeine Verbreitung des Corona- Virus hier in Mitteleuropa mit allen wirtschaftlichen Konsequenzen (z. B. Absagen von Messen und Veranstatungen, teilweise Kurzarbeit in Firmen) fällt in diese Zeit, auch der erneute Ansturm der Flüchtlinge, die aus der Türkei kommend, nach Griechenland bzw. in die EU wollen.

 

Im persönlichen Bereich gab es für mich in den letzten Wochen erhebliche Turbulenzen/ Auseinandersetzungen. "Höhepunkt" war, als Saturn auf dem Bild von 28° Steinbock stand.

Bei den sab. Symbolen heisst es: "Eine grosse Voliere."

Bei den Charubel- Symbolen heisst es: " Eine unbeschreibliche Szene; Chaos, Verwirrung, sich auflösende Bilder."

 

11. 2. 2020

Eine weitere Sequenz, bei der ich schon mehrfach Schwierigkeiten/ Übungsaufgaben zu bewältigen hatte, sind die Grade von 27° bis 29° Schütze. Sie werden spürbar, wenn Planeten diese Sequenz überqueren.

Bei den Charubel- Symbolen sind es drei verschiedene Bilder, die aber durchaus einen Zusammenhang darstellen können.

 

 

26° Schütze

 Sabische Symbole:

Ein Bannerträger in der Schlacht.

 Charubel- Symbole:

Ein Riese von gigantischen Ausmassen.

 Sepharial- Symbole:

Eine Maske, die das Gesicht eines Hundes darstellt.

 

27° Schütze

 Sabische Symbole:

Ein Bildhauer bei der Arbeit.

 Charubel- Symbole:

Ein schöner Stern, in Farbe und Grösse wie der Planet Venus, befindet sich etwa fünfzig Grad von der Himmelsmitte entfernt; er wird immer heller und heller und verschwindet dann plötzlich.

 Sepharial- Symbole:

Fehlt im Buch „Symbolische Tierkreisgrade“.

 

28° Schütze

 Sabische Symbole:

Eine alte Brücke über einen wunderschönen Bach ist noch immer in Gebrauch.

 Charubel- Symbole:

Ein Leichenzug und ein offenes Grab, eine grosse Menschenmenge und viel Aufregung.

 Sepharial- Symbole:

Eine Schildkröte.

 

29° Schütze

 Sabische Symbole:

Ein fetter Junge mäht den Rasen vor seinem Haus an einer eleganten Vorstadt- Strasse.

 Charubel- Symbole:

Ein Sezierraum, in dem einige Mediziner mit der Untersuchung einer Leiche beschäftigt sind.

 Sepharial- Symbole:

Ein Hase.

 

30° Schütze

 Sabische Symbole:

Der Papst segnet die Gläubigen.

 Charubel- Symbole:

Ein Mann steht allein in einem dunklen, düsteren Tal, als ein heller Lichtstrahl direkt vom Himmel den höchsten Punkt seines Kopfes erreicht.

 Sepharial- Symbole:

Ein Spaten, der aus der Erde herausragt.

 

In dem von mir beobachteten I- Ging- Kalender entspricht die 5° Folge von 26- 30° Schütze der obersten wandelnden Linie des Hexagramms 2, das Empfangende, die Erde.

In den Texten zu der obersten wandelnden Linie heisst es:

"Drachen kämpfen auf dem Anger. Ihr Blut ist schwarz und Gelb."

Vielleicht ist es eine Zeit, in der uns ein erhöhtes Mass an Auseinandersetzung erwartet.

Aktuell durchwandert Mars diese Sequenz und in den letzten 2 Tagen hat der Sturm "Sabine" Deutschland überquert und reichlich Schaden angerichtet und für besondere Herausforderungen gesorgt. Vielleicht kämpfen dort ja Drachen..... (nicht ganz ernst gemeint). 

 

 

7. 2. 2020

Eine weitere Sequenz, die ich als schwierig erlebe, sind die Grade 17° bis 19° Wassermann.

Eine erste Erleichterung gibt es bei 20° Wassermann, Rückschäge gibt es bei 21° Wassermann.

Für diesen Tag / Nacht (Sonne auf 21° Wassermann) ist jetzt für Mitteleuropa Sturmwarnung mit Orkanböen angesagt.

Bei mindestens einer der astrologischen Bilder- Serien sind schwierige Bilder dabei.

Aktuell wandert die Sonne gerade durch diese Sequenz und es gibt für mich gerade mal wieder Turbulenzen....

 

17° Wassermann

 Sabische Symbole:

Ein Wachhund, der seinen Herrn und dessen Besitz beschützt.

 Charubel- Symbole:

Ein nackter Mann, um dessen Unterleib sich eine Schlange windet.

 Sepharial- Symbole:

Ein Mann liegt mit dem Gesicht nach unten auf seinem Krankenlager.

 

18° Wassermann

 Sabische Symbole:

Die geheimen Beweggründe eines Menschen werden öffentlich enthüllt.

 Charubel- Symbole:

Ein Mann auf Krücken.

 Sepharial- Symbole:

Eine alte Frau sitzt auf einem Stuhl, einen Umhang mit Kapuze eng um sich gewickelt.

 

19° Wassermann

 Sabische Symbole:

Ein Waldbrand wird durch den Einsatz von Wasser, Chemikalien und reine Muskelkraft unter Kontrolle gebracht.

 Charubel- Symbole:

Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch mit Geschäfts- oder Kontobüchern vor sich. Er hat dunkle Haare, markante Augenbrauen, eine fliehende Stirn, stechende, schwarze Augen.

 Sepharial- Symbole:

Auf dem Meer ein Boot, an das sich ein untergehender Mann Hilfe suchend klammert.

 

 20° Wassermann

 Sabische Symbole:

Eine grosse weisse Taube trägt eine Botschaft.

 Charubel- Symbole:

Ein Violinspieler.

 Sepharial- Symbole:

Eine grosse Schildkröte.

 

21° Wassermann

 Sabische Symbole:

Eine enttäuschte und desillusionierte Frau stellt sich mutig einem scheinbar leeren Leben.

 Charubel- Symbole:

Ein Mann im Mönchsgewand, mit langem Haar und wallendem Bart.

 Sepharial- Symbole:

Ein Mann liegt verwundet oder krank auf der Erde.

 

8. 1. 2020

Ich habe in den letzten Tagen den Eindruck gewonnen, dass jeweils das zweite Grad der festen Zeichen uns mit Schwierigkeiten begegnet. Wenn also Planeten diese Gradzahlen überqueren, besonders die langsameren Planeten ab Jupiter, kann es sein, dass uns besondere Übungsaufgaben des Lebens bevorstehen.Vielleicht ist es so, dass wir erst Turbulenzen durchstehen müssen, um Festigkeit zu entwickeln.

Beispiel: Zur Zeit steht Uranus noch rückläufig auf dem Bild von 2° Stier und die Lage zwischen USA und dem Iran spitzt sich zu nach der Tötung des Generals Suleimani vor einigen Tagen und den Raketenbeschüssen der Militärbasen als Reaktion.

 

Die entsprechenden Bilder bei den sab. Symbolen

2° Stier: Ein Gewittersturm.-

2° Löwe: Eine Mumps- Epidemie.

2° Skorpion: Ein zartes Parfumfläschchen ist zerbrochen, Duft strömt aus.

2° Wassermann: Ein unvorhergesehenes Gewitter.

 

 

 

30. November 2019

Meine aktuellen Beobachtungen zu Jupiter:

Ich habe das Gefühl, auch ein Drache zu sein und bin momentan in Kämpfe verwickelt... (siehe 29. Nov.).

Anmerkung am Rande: Heute gab es im Fernsehen mind. zwei Terra X- Sendungen zum Thema Dinosaurier. Dabei ging es besonders um die Kämpfe der verschiedenen Dinosaurier untereinander

(die Fleischfresser jagen die Pflanzenfresser).

 

29. Nov. 2019

Momentan wandert Jupiter durch die letzten Grade im Schützen.

Inzwischen ist er schon auf 30°.

Bei den Charubel- Symbolen ist die Folge von 27° bis 29° Schütze eine schwierige Sequenz,

im Astro- I- Ging Kalender ist es die Entsprechung zum Hexagramm 2, oberste Linie. Dazu heisst es: "Drachen kämpfen auf dem Anger, ihr Blut ist schwarz und gelb."

Ich habe es mehrfach erlebt, dass es "herausfordernde Umstände" oder einfach Hindernisse/ Probleme/ Schwierigkeiten/ Übungsaufgaben gibt, wenn Planeten diese letzten Grade des Schützen durchlaufen.

Ich empfehle, darauf mal ein bisschen zu achten.

 

Bei den Charubel- Symbolen gibt es eine weitere Bilder- Sequenz, die schwierige Bilder (Situationen) anzeigt. Sie geht von 18° bis 21° Widder.

Die Bilder dazu sind in der Rubrik: Die Grad- Smbole im Einzelnen.

 

Einige der astrologischen Bilder, bei dem ich immer wieder Erlebnisse von Schwierigkeiten/ Hindernissen/ Übungsaufgaben gemacht habe sind die Bilder von

 

9° Schütze         

Bei den Sepharial- Symbolen heisst es: "Ein brennendes Haus."

Meiner Erfahrung nach gibt es häufig Turbulenzen und Machtkämpfe, wenn Planeten dieses Grad durchwandern.

 

19° Steinbock   

Bei den Sabischen Symbolen heisst es: "Ein fünfjähriges Kind trägt eine Tasche voller Einkäufe".

Bei den Charubel- Symbolen heisst es: "Eine Kohlengrube, die Maschinen stehen still und die ganze Anlage befindet sich in einem baufälligen Zustand."

Separial- Symbole: Ein Felsen inmitten eines stürmischen Meeres."

In den letzten 1- 2 Jahren wanderte Pluto über dieses Bild, in den kommenden Tagen wandert Saturn über dieses Bild (Anfang Dez. 2019).

Meiner Erfahrung nach sind wir ziemlich gefordert, wenn Planeten dieses Bild überqueren.

Bei den Pluto - Überquerungen war es jedenfalls so.